Über diesen Blog

Hallo Leser und Sammler!

Ich habe fast alle Infos und Bilder, die ich in den letzten 10 Jahren gesammelt habe (die aber in meinem 2. Buch keinen Platz fanden), hier gepostet. Bilder und Fakten, insbesondere solche zu Puppen und Zubehörartikel, die in Deutschland verkauft wurden, sollen dokumentiert werden, damit sie nicht verloren gehen.

Angefangen habe ich mit dem Dokumentieren von wenig bekannten Modepuppen und deren Zubehör bei der "Online-Community" FLICKR, ca. 2007. Mittlerweile bin ich bei FLICKR kaum noch aktiv, lasse aber meine dort noch vorhandenen Bilder zum Thema Petra & Plasty bis auf Weiteres stehen, weil es schade wäre die ganze Arbeit einfach zu löschen.

WAS NUN DIESEN BLOG ANBELANGT....

Der Blog hier ist gut besucht, wie ich an den Statistiken sehen kann, allerdings vorwiegend von "stummen" Lesern. In 2017/18 habe ich netterweise von einigen Ebay-Verkäufern, die alte Warenbestände verkaufen, aber  auch von einigen wenigen Sammlern Bildmaterial zur Verfügung gestellt bekommen, was mich sehr freut. Leider habe ich nämlich nicht mehr die Zeit Ebay und andere Quellen täglich zu durchforsten um an neue Bilder/Infos zu kommen. Der Blog wird also auch in Zukunft vorwiegend nur noch von LESERBEITRÄGEN genährt.

Wenn also Leser, Händler und Sammler bei Gelegenheit mal ein interessantes Bild oder eine neue Information beisteuern, oder mich auf eine Auktion (gerne nach Auktionsende) hinweisen, kann dieser Blog weiter wachsen und vielen als umfassende Bild- und Informationsquelle dienen.
 
Folgende Beiträge sind immer willkommen:
- Informationen über Modepuppen der 60er+70er (Fakten über Puppen, Firmen etc)
- Bilder und Fotos von Modepuppen der 60er+70er (als Scan, Kopie oder Foto)
- Werbematerial zu Modepuppen der 60er+70er (Scan, Kopie oder Foto)
- Katalogseiten (z.B. aus Versandhauskatalogen wie Otto oder Quelle oder alten  Spielwarenkatalogen) auf denen Modepuppen abgebildet sind (Scan, Kopie, Foto)
- Kleine Beiträge von "Gastautoren" ( falls jemand mal einen Beitrag über eine Puppe, eine Bekleidungs-Serie oder ein anderes relevantes Thema verfassen möchte).

Dabei geht es um Puppen, die namentlich benannt werden können, oder in Original-Verpackung sind oder bei denen wenigstens die entsprechende Firma bekannt ist, die die Puppe verkauft oder vertrieben hat. Bespielte Puppen, über die man nichts weiß, behandelt dieser Blog nicht, denn das würde den Rahmen sprengen. Übrigens wird nicht nur Material über Puppen gesucht, sondern auch über Bekleidung und anderes Zubehör für Modepuppen der 60er+70er Jahre.

In der Hoffnung auf weitere (Bild-)Beiträge in 2019! Danke für alle die mir 2018 etwas geschickt haben...

Viele Grüsse, Polly Plasty
 (Dezember 2018)


Fotos/Scans/Beiträge bitte an folgende Mail-Adresse von mir:

Kommentare:

  1. Toll dass es solch einen Blog gibt. Klasse dass sich jemand so viel arbeit macht. Schaue sicher wieder vorbei.
    Gruß Elocin Kilhets

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, habe einige Bilder verschiedener Puppen, wenn Du sie möchtest, wie kann ich sie Dir zukommen lassen ??. lg Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, erst einmal ganz lieben Dank für Deine Seite und für
    Deine Bücher. Ich bin begeistert. Habe Dir wieder Bilder gesendet von original verpackten Kleidungesstücken für Modepuppen und hoffe, Du hast verwendung dafür. Da ich sowieso immer wieder hier rein schaue und sobald ich etwas finde, Dir zusende, wünsche ich Dir viel Freude mit Deiner tollen Seite. liebe Grüße Petra J.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich freue mich sehr über eine qualifizierte Seite zu diesem Thema. Ich habe ein Camping-Küchenset und ein Küchengeschirr. Beides ist originalverpackt. Die Kleinteile befinden sich noch in der Folie. Ich würde sie gern an einen Sammler verkaufen. Schreibt mir gern unter Yasmin.herre@gmx.de. Viele Grüße Yassy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du kennst dich ja gut mit Petra aus oder? Petra war doch eigentlich 1992 im besitz von lundby oder nicht? Denn ich habe auf ebay einen Katalog von 1992 gefunden ( von Petra ) jedenfalls steht auf der Rückseite dieses Kataloges Plasty und darunter 1992 . Ich bin total verwirrt . Da ab 1994 Petra zu Hasbro gehörte (zu der Sindy serie) und davor Lundby , dachte ich. Hat Petra also 1992 nochmal zu plasty gehört?

    Mfg Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe mal versucht die Geschichte der Firma nachzuzeichnen, leider blieben dabei einige Fragen offen. Was ich herausgefunden und kombiniert habe ist hier in englischer Sprache nachzulesen; das ist alles was ich hierzu weiß bzw. vermute: http://www.dollvalley.de/fashiondolls/petra/petra.htm

      Löschen