Donnerstag, 13. Dezember 2018

Kleine Pause...

Bis zum Ende des Jahre habe ich leider zu viel anderes zu tun um weitere Bilder hochzuladen, man kann mir aber gerne weiter Fotos senden, sobald ich Zeit habe füge ich sie dann hinzu! Danke für die Einsendungen :) Von meinem Buch 2 (Clones des Deutschen/EU Markts) habe ich nur noch 2 Stück. Wer noch eines kaufen möchte, sollte sich umgehend melden. Eine weitere Auflage wird es - zumindest so schnell - nicht geben. Bitte das Kontakformular (rechts) nutzen.

Der neuese Chic - Jeany (HP)

Die JEANY-Reihe von Hans Postler (HP) war sehr umfassend, viele veschiedene Outfit-Serien wurden unter dem Namen JEANY vermarktet. Hier einige schöne - typisch 1970er Jahre - Beispiele. Danke an Ebay-Verkäufer PRIVATSOCKE für die Bilder:














Für jede Gelegenheit das passende sofort bereit (HP)

Diese Kleidungsserie aus dem Vertrieb von Hans Postler (HP) war mir bekannt, ich hatte sie schon einmal vorgestellt. Einige der Outfits gleichen frühen Outfits für Fred (Plasty). Danke an Ebay-Verkäufer PRIVATSOCKE für folgende Bilder:










Mode-Anzug

Danke an den Ebay-Verkäufer PRIVATSOCKE für die Erlaubnis diese Bilder zu verwenden. Die Reihe "Mode-Anzug" für männliche Modepuppen habe ich schon öfter gesehen; ich vermute sie stammt aus den 1970ern. Es ist kein Firmen-Name auf den Packungen.



Mittwoch, 7. November 2018

Puppenkleidchen (FIrma?)

Toller Fund: Kleidungsserie die sehr authentich nach späten 1960ern aussieht. Kleidung sieht - zumindest auf den Bildern - etwas wertiger aus als vieles aus den 1970ern. Nett auch der verspielte grafische Stil des Etiketts im Stil der damaligen Zeit. Firma: nicht angegeben. Danke an Ebay-Verkäufer "amcollectables" für die Bilder! Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.




Ankleidepuppe + Puppenkleidung (Spielkiste)

Interessante Puppe. So noch nie zuvor gesehen. Firma: Spielkiste. Ich habe von dieser Firma zuvor schon mehrmals Outfits gesehen; eines davon ist hier zu sehen. Ich weiß leider nichts über die Firma selbst. Danke an Ebay-Verkäufer "amcollectables" für die Bilder! Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.




 


Frank (Eurasia)

Vermutlich ein Frank aus den frühen 1980ern (typisch: größere Hände, "Klumpfüße", leichteres Plastik). Eher selten in dieser Version! Danke an Ebay-Verkäufer "amcollectables" für das Foto! Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.



Marion (Eurasia)

Marion war eine der größten Clone-Serien in Deutschland. Die Firma Eurasia hat eine Vielzahl von Puppen und Kleidungsserien unter diesem Namen vertrieben. Hier wieder einige der Claudias im "Gogo"-Look der späten 1960er, frühen 1970er. Der kräftige Lidschatten fällt ins Auge... Danke an amcollectables (Ebay) für die vielen interessanten Bilder!









Kessi / Kessi De Luxe

Altbekannte Gesichter, neuer Name! Keine Firmenangabe auf der Verpackung! Danke an Ebay-Verkäufer "amcollectables" für das Foto! Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.










Anna (Rofu)

Diese Puppe stammt sicherlich nicht aus den 1970ern, sondern den 1980ern. Danke an Ebay-Verkäufer "amcollectables" für das Foto! Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.

Die Firma Rofu ist mir schon öfter begegnet; hier etwas zur Geschichte der Firma, wie sie auch recht typisch für andere (deutschstämmige) Firmen ist, die Billigpuppen vertrieben haben: "Eberhard Fuchs gründete 1962 im Alter von 18 Jahren die Firma „Robert Fuchs Spielwaren”. Er nannte die Firma nach seinem Vater Robert, da er noch unter 21 Jahren und somit nicht volljährig war. In den ersten Jahren belieferte Fuchs kleinere Läden und Schausteller und reiste schon früh nach Fernost, um die Waren von dort selbst zu importieren. Als Ende der Sechziger Jahre die SB-Märkte in Deutschland Einzug hielten, bestückte der junge Unternehmer die Regale großer SB-Markt-Ketten wie Rewe, Grosso, Toom und Tengelmann bundesweit mit aktuellen Spielwaren, die in Europa und in Fernost eingekauft wurden. Die Leidenschaft für HongKong ist bis heute geblieben, Fuchs war inzwischen über 140 mal in der faszinierenden Handelsmetropole und betreibt dort auch ein eigenes Büro" Quelle: https://www.rofu.de/ueber-rofu/geschichte/


Cathrin's Puppenwelt

Danke an Ebay-Verkäuferin amcollectables für das Foto! Altvertrautes Gesicht, neuer Name :)


Petra "Club-Set" (Plasty)

Eine Petra in Schachteln und Outfits wie ich sie zuvor nie gesehen habe. Wenn ich es richtig lese, steht auf der Schachtel etwas von "Club"? Vermutlich gab es einen Petra-Club und diese Version wurde den Club-Mitgliedern angeboten? Fotoquelle: unbekannt.


Fashion doll (Happy House)

Gesehen auf Ebay, United Kingdom. Happy House ist vermutlich der Firmenname?


Samstag, 3. November 2018

The Adventurer (Fairland Toy)

Fairland Toy: The Adventurer, Action bzw. Spielpuppe. Dazu die passende Kleidung für männliche Action- und Modepuppen, weltweit vertrieben vermutlich von Fairland Toy. Gesehen bei Ebay, Verkäufer: cardboxde. Bitte auf die Labels bzw. Stichwörter unterhalb des Artikels klicken um gegebenenfalls weitere Informationen zu Namen und Marken zu erhalten.